Protokoll: 2014-01-20

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 20.01.2014

Anwesende

Claas, Juri, Kerstin, Per-Ove, Tinka, Meike, Christian, Björn, Laura, Andreas, Sabrina (ab 19:40)

Tagesordnungspunkte

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Genehmigung des letzten Protokolls
  3. Sommer OE
  4. Konvente
  5. Berufungskommission
  6. Zentraler Ausschuss für Lehrerbildung
  7. FVK
  8. Party-Nachlese
  9. Fachschaftsraum
  10. Fachschaftsevaluation
  11. Filmfest
  12. Mitteilungen
  13. Sonstiges

TOP 1: Genehmigung der Tagesordnung

  • Es wird der Top Filmfest ergänzt, es werden diverse Mitteilungen angekündigt. Damit ist die Tagesordnung einstimmig angenommen.

TOP 2: Genehmigung des letzten Protokolls

  • Per Akklamation angenommen.

TOP 3: Sommer OE

  • personell: Christian soll diese organisieren. Meike möchte mithelfen.
  • temporal: Christian versucht herauszufinden, welchen Termin wir festgelegt haben.

TOP 4: Konvente

  • Mittwoch ist sowohl Konvent der Mathnat. als auch der technischen Fakultät.
  • Christian prüft, ob Dennis bereits als Stellvertreter in den Prüfungsausschuss eingesetzt wurde und holt das sonst nach. Es soll eine Stellungsnahme der Konvente angeregt werden, dass diese auch in Diskussionen über die Gesetzesänderung und daraus resultierende Änderungen zum Thema Lehramt eingebunden werden und die Informationslage dazu verbessert wird.

TOP 5: Berufungskommission

  • Berufungskommission Fachhochschule Christian berichtet.

TOP 6: Zentraler Ausschuss für Lehrerbildung

  • Seite: ZAfL (Zentraler Ausschuss für Lehrerbildung)
  • Laura berichtet [(Weiteres) nicht öffentlich]Laura will den AStA um weitere Informationen zum Thema Lehrerkräfteausbildung bitten, welche wir an unsere Studenten verteilen können und das Thema auf der FVK ansprechen. Wir wollen den Gesetzesentwurf und weiteres öffentliches Material verlinken.

TOP 7: FVK

  • Seite: Fachschaftsvertreterkonferenz
  • Claas und Andreas berichten Das Universitätsjubiläum steht an. Es gibt Mittel für studentische Projekte, es gibt die Idee eines Ausleihpools für Fachschaftsinventar. Für die Verleihbedingungen sind die FSen selber verantwortlich.
  • Ausleihpool Wir geben an, dass wir kein verleihbares Inventar haben. (einstimmig angenommen)

TOP 8: Party-Nachlese

  • Banner Beschluss: Es wird entsorgt und nächstes Jahr ein Neues beschafft. (einstimmig angenommen)
  • Laura berichtet Die Party lief gut und friedlich. Wir warten noch auf die Rechnung der Reinigung.
  • Laura bedankt sich bei allen Helfern.

TOP 9: Fachschaftsraum

  • Palette Andreas kümmert sich um die Abgabe.
  • Tür Die Nachsitzung montiert die Verkleidung wieder.
  • Getränkereste Erstifahrt/OE/Skat/Party/Salzstangen Die Reste sollen dem Filmfest zugeführt werden. Der Kartoffelsalat wird einem FS-Endsemestergrillen zugeführt.
  • Schrank über der Spüle / Regal in der Ecke Sabrina will den Spülschrank aufräumen. Andreas erklärt den Inhalt des Eckregals und will den Inhalt durchgehen und hübsch machen. Die Nachsitzung kümmert sich.
  • Druckerpapier Laura hat sich darum gekümmert.
  • Sackkarre Es soll eine neue angeschafft werden. Tinka guckt vorher, ob es Ersatzreifen bei Hornbach gibt.
  • Grillüberfluss Wir verwenden nur noch den ältesten, bis er auseinanderfällt.
  • Kaffeemaschinen Es wird gewünscht, dass die Große unten bleibt. Es soll ein geeigneter Standort gefunden werden.

TOP 10: Fachschaftsevaluation

  • Michael möchte eine Fachschaftsevaluation unter den Studierenden machen. Björn weist darauf hin, dass früher auf den Evaluationsbögen dazu Fragen waren, die nicht funktionierten. Eine AG soll ein Konzept ausarbeiten. Michael wird als AG-Leiter vorgeschlagen. Kerstin, Marius und Christian nehmen an der AG Teil.

TOP 11: Filmfest

  • Tinka berichtet Das Filmfest soll noch vor dem Prüfungszeitraum stattfinden. Es gibt diesmal eine kleine Verlosung. Christian hat ein kostenneutrales Konzept ausgearbeitet. Es soll am 4.2. stattfinden.

TOP 12: Mitteilungen

  • Studieninformationstage 2014 Claas fragt die Informatik, wie es mit einem Plakat aussieht und bittet Katharina dies für die Mathematik zu tun. Andreas möchte das Videomaterial aktualisieren (zum Beispiel ein Video der Mindstorms drehen). Christian merkt an, dass wir bald den Schichtplan besetzten müssen.
  • Schließsystem Es können jetzt Android-Smartphones zur Authentifizierung verwendet. Es wurde dafür eine neue Version aufgespielt.
  • Der hintere Monitor ist defekt Ein Ersatzgerät im Uni-Warenkorb kostet ca. 155€. Björn guckt bis nächste Woche, ob es ein besseres Angebot gibt.

TOP 13: Sonstiges

  • Post: Werbung für das AStA-Hallenfußballturnier
  • Protokollant: Björn
  • Korrektur: Meike, Stefan
  • Ende: 19:57 Uhr
  • Die nächste Sitzung findet am Montag, den 27.01.2014 statt.