Protokoll: 2005-10-17

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 17.10.2005

Anwesende

Inga, Daniela, Carola, Björn, Katja, Jonas, Tine, Fabian, Mareike, Stefan, Tim, Madita, Anne, Kathrin, Oliver, Dominik, Felix, Kathrin, Pawel (ab sonstiges)

Tagesordnungspunkte

  1. Formalia
  2. Nachlese Orientierungseinheit
  3. Sprechstunden
  4. T-Shirts
  5. Bücherflohmarkt
  6. Party
  7. Sonstiges

TOP 1: Formalia

  • Wer auch immer begrüßt zum neuen Semester die Anwesenden. Tine, Madita, Kathrin aus dem Kreis der Erstsemester stellen sich vor und bekunden ihr Interesse an der Fachschaftsarbeit.

TOP 2: Nachlese Orientierungseinheit

  • Verbesserungsvorschläge von den Tutoren und von den OE-Teilnehmer (als Ergebnis der Evaluation am letzten Tag) wurden auf die Seite http://www.fs-informatik.uni-kiel.de/oehowto übernommen.
  • Jonas will die Spiele überarbeiten; Thorsten, Jonas und Katja planen die OE nochmal gründlich durch - für beides existieren noch keine zeitlichen Vorstellungen.
  • Dominik hat den Vorschlag gemacht eine Erstifahrt zu machen - Oliver würde hilft bei der Auslotung.
  • Präsentkorb für Prof. Knüppel besorgt Anne
  • Computerlabor-Accounts: Tim hat sich bzgl. Einrichtung mit dem Admin in Verbindung gesetzt.
  • Teilnehmerschätzung (Tag 1:240,Tag 2: 200, 3. Tag 140)
  • Menge Material Abendessen wird von Fabian dokumentiert und von Felix eingebunden.
  • Für das nächste Jahr ist zu bedenken, dass der große Hörsaal in der Physiologie bestellt werden muss.

TOP 3: Sprechstunden

  • Die Sprechstunde wurde nur zum Ende des Semesters genutzt, da Leute Protokolle haben wollten. Tim gibt nächste woche bekannt, wann er zu festen Zeiten im FS-Raum sein kann.

TOP 4: T-Shirts

  • Katja sorgt dafür, dass die T-Shirts gewaschen werden. Der Pfand für die nicht zurückgegebenen T-Shirts beträgt 15 Euro und wird von Max kassiert. Katja spricht mit Max die Verwaltung der T-Shirt Bestände und des Pfands ab. Falls gewünscht, kann das auch web-basiert geschehen.

TOP 5: Bücherflohmarkt

  • Es soll ein Flohmarkt gemacht werden für Mathematik/Informatik/Physik für die Erstsemester im November. Die Bücher soll in der Fachschaft hinterlegt werden, der Preis wird notiert und dann nach dem Bücherflohmarkt kann derjenige der Bücher hinterlegt hat sein Geld oder/und restlichen Bücher abholen. Carola erkundigt sich, wann die Physikleute Zeit haben. Werbung bei infmath, Vorlesung, Plakate.
    Nächste Woche wird ein genauer Zeitplan diskutiert.

TOP 6: Party

  • Die Anmeldungen der interessierten Leute stehen zum Teil im Netz, Pawel hat noch Interessierte; Felix tippt dann dessen Liste mal bei Gelegenheit fürs Web ab. Anne würde generell wieder die Koordination für die Party übernehmen, muss das aber nochmal mit ihrem Studienplan abstimmen. Nächste Woche soll genau darüber gesprochen werden. Tine möchte nicht zuletzt auf Grund ihrer Erfahrungen auf diesem Gebiet gerne führend mitarbeiten.

TOP 7: Sonstiges

  • Sitzungszeiten: Die nächste Sitzung findet am Dienstag 25.10., 18Uhr s.t. statt.
  • Fax-Anschluss: Tim konnte den Verantwortlichen nicht erreichen.
  • Post: Post wird dienstags abgeholt und die entsprechenden Aushänge von Fabian wie gehabt zum Aushang gebracht.
  • Fabian erklärt sich bereit, die Handtücher zu waschen.