Protokoll: 2015-11-23

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 23.11.2015

Anwesende

Valentin, Flemming, Lana (bis 19:58), Marthe, Laura, Erik, Lisa, Judith, Tammo, Merlin (bis 19:25), Hjerte, Daniel, Sabrina (bis 18:12), Linn (bis 19:20), Kerstin (bis 19:30), Per-Ove (bis 18:39), Katharina, Marius, Marc, Hannes P. (ab 18:23 bis 19:42), Olivier (ab 18:45)

Tagesordnungspunkte

  1. Liveprotokolll
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung der letzten Protokolle
  4. Nachlese KIF (Thema: O-Phase/Ersti-Einführung)
  5. Kassenbücher Mathematik
  6. Veranstaltungen
  7. Website-Inhalte aufräumen und erweitern
  8. Mitteilungen
  9. Sonstiges

TOP 1: Liveprotokolll

  • Liveprotokoll unter https://www.fs-infmath.uni-kiel.de/pad/p/Protokoll_vom_23.11.2015

TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung

  • Per Akklamation angenommen

TOP 3: Genehmigung der letzten Protokolle

  • Protokoll vom 02.11 - Genehmigt ohne Gegenstimmen
  • Protokoll vom 09.11 - Genehmigt ohne Gegenstimmen
  • Protokoll vom 16.11 - Verschoben auf die nächste Sitzung

TOP 4: Nachlese KIF (Thema: O-Phase/Ersti-Einführung)

  • Lisa berichtet:
  • Uni Mannheim: OE von der Fakultät selbst veranstaltet, dadurch wesentlich fokussierter auf die Inhalte des Studiums. Teilweise mit Wettbewerben und praktischen Laborarbeiten.
  • Uni Ulm: Erstsemesterheft und Einladung zur OE wird mit den Einschreibeunterlagen per Brief an Studierende verschickt.
    • Bei uns ist das potenziell über PerLe realisierbar (Email-Verteiler-Listen)
    • Ulm hatte NC und damit gab es bereits früher alle nötigen Daten
    • Bei einigen Unis gibt es Datenschutzprobleme.
  • Uni Karlsruhe: Die (in Karlsruhe sehr großen) Gruppen organisieren ihre Aktivitäten selbst.
  • Andere Aktivitäten:
    • Rallye durch die ganze Stadt und nicht nur Campus
    • Schockveranstaltung (Klausur oder inhaltlich schwere Vorlesung), um den Ersties ihnen bevorstehende Überraschungen vorwegzunehmen
    • Separate Website mit Informationen für Erstsemester
    • Manche Fachschaften veranstalten den Vorkurs selbst + Rahmenprogramm (gemeinsames Frühstück + Abendveranstaltung)
    • Einteilung der Ersties in Häuser nach Mini-Tests, mit Punktesammeln für Aktivitäten (Hogwarts-Szenario)
    • Teilweise Abendevents mit Livemusik (Aachen)
    • Erstisportfest
    • Workshops von Studenten für Ersties zu von den Leitern selbst gewählten Themen, z.B. Linux-Einführung (ähnlich der AKs auf der KIF)
    • Betreute Hausaufgabenzeiten (auch auf der Ersti-Hütte/Erstifahrt, die meist im schon begonnenen Semester stattfindet)

TOP 5: Kassenbücher Mathematik

  • Katharina beantragt, dass sie den überarbeiteten Jahresabschluss 13/14 beim AStA abgibt, sobald die fehlenden Eigenbelege eingetroffen sind. Der Antrag wird per Akklamation angenommen.
  • Jahresabschluss 2014/15: fertiger Jahresabschluss liegt im FS-Raum aus und muss bis zum 15.01.16 entlastet werden.
    • Kassenbuch soweit fertig, allerdings fehlen auch Eigenbelege.
    • Es muss allerdings noch entlastet werden.
    • Vorschlag: Entlastung nächsten Montag (30.11.)
    • Bitte: Beim Review mit dem Kassenbuch sorgsam umgehen, da es sich um die Originale handelt.
  • Vorschlag von Björn: Belege einscannen, damit man den Jahresabschluss von Zuhause prüfen kann. Laura und Katharina suchen einen Flachbettscanner zum Einscannen der Belege.
  • Randnotiz: Kassenbücher Informatik noch in Arbeit
  • Katharina weist noch einmal dringend darauf hin, dass ein Nachfolger für ihren Finanzerposten gesucht wird.
    • Idee: Waffelabend zum Anwerben von neuen Mathematik-Fachschaftlern

TOP 6: Veranstaltungen

  • Doppelkopf diesen Mittwoch:
    • Kerstin fährt erst Mittwoch zum Einkaufen, sofern es stattfindet.
    • Wenn bis Dienstag Abend keine 8 Leute zusammen gekommen sind, wird es nicht stattfinden.
  • Für Spieleabend und Filmfest werden Neufachschaftler gesucht, die mit organisieren wollen.
  • Pubquiz heißt jetzt Quiznight und ist am 01.12.
    • Kerstin schickt Werbetexte an Laura
  • Spieleabend ist am 11.12.
  • Filmabend ist am 19.01.
    • Im Haushaltsplan wurde kein Filmfest berücksichtigt. Katharina beantragt, dass die Mathematik die Kosten für das Filmfest übernimmt. Der Antrag wird mit 2 Enthaltungen und ohne Gegenstimmen angenommen.
  • Führung Isotopenlabor: findet Freitag (27.11.) 16 Uhr statt.

TOP 7: Website-Inhalte aufräumen und erweitern

  • Aktuelle Termine aufnehmen?:
    • Doppelkopf: 25. November, 20:00
    • Filmabend: 19. Januar
    • Spieleabend: 11. Dezember
    • Quiznight: 01. Dezember
  • Jeder mit FS-Account kann das Wiki bearbeiten, sofern der/die Betreffende eingeloggt ist. Wer etwas Veraltetes findet, darf dieses gerne entfernen. Allgemein darf sich gerne jeder beiteiligen.
  • Laura bietet gerne eine Einführung in Arbeit mit dem Wiki an. Doodle per Mail.

TOP 8: Mitteilungen

  • Marc hat den Link auf die Stellungnahme (09.11) im Protokoll vom 26.10. nachgetragen.
  • Marc hat recherchiert, welche FSler wir auf der diesjährigen Weihnachtsfeier verabschieden:
    • Definitiv: Christian, Meike, Melanie, Bobby (haben keine Zeit zur FS-Feier zu kommen, möchten aber gerne persönlich verabschiedet werden), Freddie (Katharina fragt nach), Dennis
  • Bericht aus der AG Erstiprobleme:
    • Programmierungs-Übung: nur noch 1:50, 20 Minuten zuviel für 2SWS.
    • Weiterhin werden schnelle Aufgabenlöser mit noch mehr (schwereren) Aufgaben "bestraft".
    • Es wurden einmal Vorlesungsinhalte in der nicht-verpflichtenden Globalübung vermittelt.
    • Es werden die starken Unterschiede bei den Klausurzulassungen der Erstsemesterveranstaltungen kritisiert.
    • Wir sollten zuerst mit Prof. v. Hanxleden reden, bevor wir das evtl. als Thema in die Studienkommission bringen. Olivier und Katharina werden mit ihm reden.
  • Lana berichtet über den desolaten Zustand der Sackkarre:
    • Reifen komplett platt - Fahrradpumpe passt nicht, Autoventil passt auch nicht.

TOP 9: Sonstiges

  • czi möchte seinen Mathsem-Schlüssel (der auch für die Ü-Räume funktioniert) loswerden. Ein Schlüssel-Nachfolger möge sich zusammen mit 40€ Pfand bei ihm zwecks Übergabe melden (Dazu muss man zu Frau Rosenfeld!) Hape wird als geeigneter Kandidat erwähnt.
  • Andreas erinnert daran, dass falls irgendwer FVK-Koordination machen will, solle er dies baldig tun.
    • Olivier wird auf der nächsten Sitzung einen Bericht von der FVK geben.
  • FS-Laptop ist einsatzbereit.
    • Mit Softwarewünschen kann man sich an Olivier richten
    • Keine Passwörter im Browser einspeichern!
  • Protokollant: Erik
  • Korrektur: Lisa, Marc
  • Beginn: 18:00 Uhr
  • Ende: 20:05 Uhr
  • Die nächste Sitzung findet am 30.11.2015 in Ü2 statt. Liveprotokoll unter https://www.fs-infmath.uni-kiel.de/pad/p/Protokoll_vom_30.11.2015