Protokoll: 2013-11-25

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 25.11.2013

Anwesende

Andreas, Per-Ove, Björn, Laura, Sabrina, Claas, Stefan, Michael, Kim, Tinka, Christian Z., Dennis, Jan B., Marius, Meike, Katharina

Tagesordnungspunkte

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Genehmigung des letzten Protokolls
  3. Evaluation
  4. Haushalt
  5. Weihnachtsfeier
  6. Diskussion über die Ideen der AG Öffentlichkeitsarbeit
  7. Sommer-OE
  8. FS-Raum Schlüsselkarten
  9. Mitteilungen
  10. Sonstiges

TOP 1: Genehmigung der Tagesordnung

  • Die Tagesordnung wird einstimmig angenommen.

TOP 2: Genehmigung des letzten Protokolls

  • Das letzte Protokoll wird einstimmig angenommen.

TOP 3: Evaluation

  • Das Math.Sem. bietet uns wieder eine Hiwistelle für die Evaluation. Barbara fragt, ob das etwas an unserer Entscheidung bezüglich der Evaluation ändert. [(Weiteres) nicht öffentlich] Sabrina meldet sich bei Barbara.

TOP 4: Haushalt

  • Mögliche SparmaßnahmenWenn wir die Evaluation machen (s. vorheriger TOP), haben wir höhere Einnahmen. Per Akklamation werden folgende Sparmaßnahmen beschlossen:
    • Die Anschaffung eines Pavillions wird gestrichen.
    • Es wird kein Knabberkram etc. extra für die Sitzung gekauft.
    • Beim Best-Prof-Award werden als Anreiz für Nominierungen Kinogutscheine für nur 10 Euro (statt bisher 20 Euro) verlost.

TOP 5: Weihnachtsfeier

  • Andreas berichtet vom aktuellen Stand der Planung: Bitte tragt euch im Wiki ein. Es gibt nun auch eine Liste für Getränke. Anmeldedeadline ist nächste Woche Montag (02.12.).
  • Verabschiedungen Jeder Person, die wir dieses Jahr verabschieden wollen/müssen, wird ein Verantwortlicher zugeordnet. Vorgehen:
    1. Der Verantwortliche nimmt Kontakt mit "seiner" Person auf und lädt ihn zur Weihnachtsfeier ein.
    2. Möchte die Person kommen, trägt der Verantwortliche sie in die Wiki-Liste ein.
    3. Der Verantwortliche besorgt ein Abschiedsgeschenk
    Es gibt zwei Geschenkmodelle:
    • Modell 1: Die Fachschaft übernimmt die Kosten für das Essen auf der Weihnachtsfeier. Dazu gibt es ein Geschenk
    • Modell 2: Die Fachschaft übernimmt die Kosten für das Essen nicht (d.h. die Person bezahlt selbst, wenn sie zur Weihnachtsfeier kommt). Das Geschenk fällt dann etwas größer aus.
  • Wichteln/Schrottjulklapp Die Anmeldung für das Wichteln ist jetzt online (Kim hat eine Mail rumgeschickt, der Link ist auch in der Wiki-Liste zu finden). Am Wichteln können nur Fachschaftler (auch Fachschaftler, die verabschiedet werden) teilnehmen. Am Schrottjulklapp kann jeder teilnehmen. Wer viel Schrott zu Hause hat, kann auch mehrere Geschenke mitbringen und damit Leuten, die kein Geschenk mitgebracht haben, die Teilnahme am Spiel ermöglichen. Das Ziel ist, das dieses Jahr alle mitspielen können. Beim Schrottjulklapp werden intakte Sachen verschenkt, die man nicht mehr braucht, an denen jemand anderes aber Freude haben könnte. Katharina regt an, die Regeln des Schrottjulklapp abzuändern, um das Spiel zu beschleunigen.

TOP 6: Diskussion über die Ideen der AG Öffentlichkeitsarbeit

  • Idee der AG: Wir brauchen mehr Transparenz. Alles was wir veröffentlichen können, sollte auch veröffentlich werden (Facebook, Google+, Twitter), das Zentrum ist die Wiki-Seite. Wir wollen ein neues FS-Foto machen, das auch auf Facebook veröffentlicht wird. Bei Veröffentlichungen muss beachtet werden, das wir keine Probleme(z.B. mit der Gema) bekommen.
  • Idee der AG: Jede Woche kann der Sitzungstermin und der Link zum letzten veröffentlichten Protokoll gepostet werden. Es gibt den Einwand, dass das den Leuten auf die Nerven gehen könnte und sie die FS dann ausblenden. Ein Lösungsvorschlag ist, nicht nur den Sitzungstermin, sondern auch die interessantesten Sitzungsthemen zu posten.
  • Idee der AG: AGs, die Studierende interessieren könnten können auch für Externe geöffnet werden. Die Entscheidung, ob eine AG für Externe offen ist oder nicht, hat der AG-Leiter. Generell sollte eine Öffnung nur vorgenommen werden, wenn es sinnvoll ist. Möglicherweise kann so eine Öffnung der erste Schritt zu einer anderen FS-Struktur sein. Darin wird jedoch kein Problem gesehen.
  • Die Verantwortlichkeit für offizielle FS-Posts soll bei einem kleinem Gremium liegen. Es muss dabei von der FS akzeptiert werden, das Fehler passieren können. Interessenten für das Gremium: Michael. Er schreibt eine Mail, in der weitere Leute gesucht werden. Das Gremium hat die Aufgabe, sinnvolle Sachen im Namen der FS zu posten (und sie zu verantworten). Es dürfen natürlich auch weiterhin alle, die die Rechte dazu haben, posten.
  • In den nächsten Semesterferien wollen Marius und Michael das Wiki überarbeiten und ein HowTo Wiki erstellen. Ideen dafür: Verbesserung der mobilen Ansicht, Automatisieren von z.B. Archivierung.

TOP 7: Sommer-OE

  • Christopher wollte sich kümmern Christopher weiß Bescheid. Stefan kümmert sich darum, dass der ZSB ein Termin mitgeteilt wird.

TOP 8: FS-Raum Schlüsselkarten

  • An wen werden Karten ausgegeben, wie lange bleiben sie aktiv? Brauchen Ex-Fachschaftler, die bereits verabschiedet wurden, eine Schlüsselkarte? Bekommt man sofort eine Karte, nachdem man dreimal auf der Sitzung war? Marius gründet eine AG zu dem Thema. Die AG berichtet nächste Woche.
  • Marius erstellt zwei Karten, beschriftet sie und gibt sie Frau Christiansen.

TOP 9: Mitteilungen

  • Helfer für die Party Die VVK-Schichten werden vergeben. Flyer verteilen wir dieses Jahr testweise in der Mensa ohne sie wieder einzusammeln. Der Schichtplan ist inzwischen fast fertig im Wiki, einige Schichten sind noch zu vergeben.
  • Werbung in VorlesungenWerbung für die Party: Morgen beginnt der VVK, es werden auch noch Helfer gesucht (party-orga at fs-infmath.uni-kiel.de)
  • Key-Signing-Party[(Weiteres) nicht öffentlich] Da Christopher nicht da ist, verschieben wir das auf nächste Woche

TOP 10: Sonstiges

  • Es hängen Plakate für die Schneemesterparty.
  • [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Post: keine
  • Protokollant: Katharina
  • Korrektur: Laura
  • Ende: 20:54 Uhr
  • Die nächste Sitzung findet am Montag, den 02. Dezembar 2013 statt.