Protokoll: 2013-06-24

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 24.06.2013

Anwesende

Christian Z., Björn, Laura, Linn, Astrid, Claas, Fabian, Svenja, Per-Ove, Jan B., Jan H., Marius, Meike, Katharina, Sabrina, Dennis (bis 19:20 Uhr), Marten, Thorben, Marc, Andreas, Christopher

Tagesordnungspunkte

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Genehmigung des letzten Protokolls
  3. Haushalt/Finanzen
  4. Key-Signing-Event
  5. Hochseilgarten
  6. Party Wintersemester
  7. Nachlese Grillfest
  8. Mitteilungen
  9. Sonstiges

TOP 1: Genehmigung der Tagesordnung

  • per Akklamation angenommen

TOP 2: Genehmigung des letzten Protokolls

  • per Akklamation angenommen

TOP 3: Haushalt/Finanzen

  • Haushaltserstellung Bis zum 01.08. muss ein Haushaltsplan erstellt werden. Dazu werden Einnahmen und Ausgaben sämtlicher Veranstaltungen benötigt. Jeder, der für eine Veranstaltung zuständig ist, schreibt die Einnahmen und Ausgaben seiner Veranstaltung bitte bis zum 15.07. an ag-haushalt@fs-infmath.uni-kiel.de. Die AG Haushalt, bestehend aus Andreas, Katharina, Michael, Björn, Christian, Laura und Svenja kümmert sich dann um die Erstellung eines Haushaltsplans.
  • Wahl zweier Vorsitzenden (Info/Mathe) um ab dem 1.8.13 Ausgaben gegenzeichnen zu können. Ab dem 1.8. benötig jede Fachschaft einen Vorsitzenden, der alle Ausgaben gegenzeichnen muss und im Notfall (zwischen Sitzungen) Entscheidungen treffen kann. Vorschläge: für die Informatik Christian, für die Mathematik Sabrina, Laura. Weitere Vorschläge per Mail über den Verteiler sind erwünscht. Die Vorsitzenden werden beim Kuchen essen am 13.07. (was dann die letzte FS-Sitzung des Semesters ist) gewählt.
  • Andreas schlägt vor, vermehrt bei CITTI einkaufen, da die Preise dort nicht bis nur geringfügig höher sind und man die Sachen auf Rechnung kaufen kann, also nicht ständig Geld ausgelegt werden muss. Dieser Vorschlag findet Zustimmung. Die Entscheidung zwischen dem höheren Komfort und den möglicherweise höheren Kosten muss im Einzelfall vom Einkäufer in Absprache mit dem für die Veranstaltung Verantwortlichen geklärt werden.

TOP 4: Key-Signing-Event

  • Wollen wir den Emailvorschlag aufgreifen? Ja. Christopher kümmert sich.

TOP 5: Hochseilgarten

  • Auf der nächsten Ersti-Fahrt soll eine teambildende Maßnahme im Hochseilgarten gemacht werden. Wer daran intersessiert ist, dies im Vorfeld zu testen, kann sich seit letzter Woche in eine Liste im Wiki eintragen. Bisher haben das ca. 10 Leute getan. Per-Ove erstellt ein Doodle etc. und kümmert sich um die Planung dieses Testkletterns.
  • Bezuschussung? Meinungsbild: Wer ist grundsätzlich gegen eine Bezuschussung: 7, Wer ist für eine Bezuschussung 8, Weder noch 6. Andreas beantragt, den Etat für die Ersti-Fahrt einmalig um 100 Euro zu erhöhen, um eine Bezuschussung zu ermöglichen. Der Antrag wird mit 12/6/3 angenommen. Das Ersti-Fahrt-Team kann nun entscheiden, ob und wie ein Bezuschussung umgesetzt wird.

TOP 6: Party Wintersemester

  • Party mit den WiSos Die FS WiSo möchte mit den Fachschaften Mathe/Info und evtl. anderen Fachschften eine Party auf dem Uni-Gelände (z.B. Mensa, Audimax) machen. Die FS WiSo möchte dabei die Vorfinanzierung übernehmen und etwa 15 Helfer für den Abend stellen. Von uns soll vorallem das Know-How kommen und wir müssen ebenfalls Helfer für den Partyabend stellen. Der Gewinn wird dann geteilt. Das ganze wird also ein weiteres Fachschaftsprojekt. Daher stellt sich die Frage, ob wir eine unserer Partys für die Party mit den WiSo aufgeben sollten. Claas stellt dazu folgenden Antrga: Wer ist dafür, dass irgendeine unserer Partys zugunsten einer größeren Party mit einer anderen Fachschaft ausfällt? Niemand, dagegen sind 16, es gibt 5 Enthaltungen. Wer ist dafür, dass sich eine AG Party interdisziplinär bildet, die sich mit den WiSos trifft, und ist, falls es zu so einer Party kommt, bereit zu helfen? Dafür sind 11, niemand ist dagegen, es gibt 9 Enthaltungen. Mitglieder der AG Party interdisziplinär: Bobby, Claas, Sabrina, Andreas, Thorben
  • Organisation der Schneemesterparty Das Orga-Team für die Schneemesterparty besteht aus Jan H., Laura, Christopher und Linn (für die Vorplanung). Der Termin ist der 5.12. Das Orga-Team kümmert sich um die Anmeldung der Party bei der FVK.

TOP 7: Nachlese Grillfest

  • Wie war's? Das Grillfest hat stattgefunden und ist an sich gut gelaufen. Der Aufbau lief gut, die Abendorganisation muss nächstes Mal allerdings unbedingt verbessert werden, z.B. durch Schichtpläne und eine generell bessere Planung. Das Spendenschwein wurde angenommen, ist aber noch nicht etabliert. [(Weiteres) nicht öffentlich]. Etwa ein Drittel des ausgegebenen Fleisches kam aus KIF/KoMa-Mitteln des zeitgleich stattfindenden Helfergrillens. Selbstmitgebrachte Sachen sollten stärker integriert werden (Ansätze: mehr Werbung für diese Möglichkeit, ein eigener Grill für selbstverpflegung, keine Selbstverpflegung mehr ermöglichen). Es wird weniger Veggie-Kram benötig (vorallem Würste kamen schlecht an, Käse und Bananen sind ok). Vielen Dank an alle Helfer.
  • Best-Prof-Award Der Best-Prof-Award ist auf dem Grillfest verliehen worden. Auch die nicht anwesenden Gewinner haben inzwischen größtenteils ihre Auszeichnungen erhalten. Vielen Dank an alle, die bei der Organisation und Verleihung mitgeholfen haben.

TOP 8: Mitteilungen

  • Vektor Laura erinnert an die Überarbeitung der Vektorartikel. Die Artikel Freizeitaktivitäten und Finanzmathe, die bisher noch ausstanden, werden nun von Jan und Marten übernommen. Die Frist ist der 27.07. Laura verfasst eine weitere Erinnerungsmail. Ideen für Werbung im Vektor: KIF/KoMa-Sponsoren, Papermania, TNG. Weitere Vorschläge sind gern gesehen.
  • SoSoFaFe Der Faltpavillion ist beschädigt zurückgekommen. Was genau passiert ist, ist noch zu klären. Sabrina kümmmert sich. Die FVK war nicht beschlussfähig, die nächste FVK muss die vorgeschlagenen FVK-Koordinatoren (Oleg Guessow, Diana, Katharina Groth) daher bestätigen. Andreas kümmert sich darum, dass die Grills geputzt werden.
  • OE 2013 Laura erinnert an die Freiwilligensammlung in Vorlesungen. Listen finden sich im OE-Fach, ausgefüllte Listen können dort hineingelgt werden.
  • Evaluation Die Evaluation der Informatik läuft inzwischen, Frank Huch kümmert sich um die Evaluation der ganzen TF. Sabrina berichtet von der Evaluation der Mathematik: Die Dozentenauswertung soll noch diese Woche verschickt werden, die HiWi-Auswertung kommt dann etwas später. Die Freitextfelder werden ebenfalls nachgeliefert. Danke an die, die in den Übungen waren und bei der Evaluation geholfen haben.
  • Studieninfotage Für die Studieninfotage 2013 stellt nicht die ZSB sondern der AStA Zertifikate aus. Wer ein Zertifikat möchte, schreibt Katharina ein Mail, in der auch die Zeiten, in denen man am geholfen hat, stehen.
  • Drucker Beim letzten Partykarten drucken schwächelte der Drucker. [(Weiteres) nicht öffentlich] Nach der Sitzung berät das Technik-Team darüber.
  • IT-Struktur-Treffen Es gibt nichts neues, die beim letzten Mal besprochenen Anschaffungen sind beantragt worden.
  • Die Rufe für die Wirtschaftsinformatik-Professur wurden erteilt.

TOP 9: Sonstiges

  • Wollen wir unsere Bierbänke an AISEC verleihen? Nein, da der Ausleihtermin in den Ferien liegt und unsere Bierbänke einen hohen Verschleiß durch das viele Ausleihen haben, wir aber keine Gegenleistung (etwa der Verleih eines anderen Gegenstandes) von AISEC erwarten können. Christian schreibt eine Mail an AISEC. Zum Thema Verleihkosten wird nächstes Semester ein Arbeitskreis gegründet.
  • Post: keine
  • Fachschaftsfoto Bei guter Wetterlage kann ein neues Gruppenfoto geschossen werden. Da das Wetter aber nicht so toll ist und auch nicht mehr viele Leute da sind, wird kein Foto gemacht. Ein neuer Versuch ist beim Kuchenessen geplant.
  • Protokollant: Katharina
  • Korrektur: Marius
  • Ende: 20:17 Uhr
  • Die nächste Sitzung findet am Samstag, den 13. Juli 2013 statt.