Protokoll: 2012-01-31

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 31.01.2012

Anwesende

Katharina, Laura, Andreas, Marc A., Bobby, Thorben, Daniel G., Tinka, Christian S., Dennis, Kim, Jan B., Sabrina, Stefan, Björn K., Freddie, David

Tagesordnungspunkte

  1. Organisatorisches
  2. Eval
  3. Mitteilungen
  4. Sonstiges

TOP 1: Organisatorisches

  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Genehmigung des letzten Protokolls
  • Festlegung des Partytermins: Der 03.05.2012 wird als Termin für die Welcome-Spring-Party festgesetzt. Startzeit 21:00 Uhr.

TOP 2: Eval

  • Stand der diesjährigen Evaluation Die letzten noch verbleibenden Übungen sollen zeitnah evaluiert und ausgewertet werden.
  • Was passiert mit dem System bzw. welches nehmen wir in Zukunft? Nächstes Semester müssen neue Fragen in den Evaluationsbogen eingebracht werden. Eine Alternative ist die Umstellung auf EvaSys. Björn bemängelt die schlechte Auswertung bei EvaSys. Eine andere mögliche Alternative: Die Hiwi-Stelle einmalig dafür nutzen, das bestehende System auf Vordermann zu bringen. Jeder soll sich noch einmal darüber Gedanken machen, ob er das bestehende System mit den neuen Fragen erweitern kann bzw. möchte, insbesondere Justus und Andreas.

TOP 3: Mitteilungen

  • Anna berichtet zum Stand der RIP AG: Bisher ist nichts passiert. Laura schreibt Anna eine Erinnerungs-E-Mail.
  • ZStA: Björn berichtet.
  • Konvent TF: Christian wird nächste Woche darum gebeten, darüber zu berichten.
  • Rückmeldungen zur Mail bzgl. StudiInfoTage: Es gab ca. 12 Rückmeldungen auf unsere E-Mail. Bobby hat die Räume für unser Beratungsgespräch gebucht.
  • Bericht zum Gespräch mit Barbara und Frank: Björn berichtet.
  • Erstifahrt Tinka hat eine Belegungsanfrage für den 1.-3. Oktober gestellt für die Villa Falkenhorst gestellt, hat bisher aber noch keine Rückmeldung erhalten.
  • Sanitätshelferlehrgang Tinka hat den Termin des Sanitätshelferlehrgangs erfragt, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Kim weist noch einmal darauf hin, dass so eine Ausbildung nur Sinn macht, wenn man danach auch regelmäßig bei Einsätzen dabei ist. Die Ausbildung ist für Mitglieder des ASB kostenlos.
  • Bericht vom Abschlussseminar Es waren über 20 Leute da. Für das erste Mal lief es ganz gut. Die Feedbackbögen sind noch nicht ausgewertet.
  • Firmenlauf: Es wird wieder im Namen der Fachschaft gelaufen. Bisher wollen ca 10 Leute teilnehmen. Björn meldet sie heute an. Wer mitläuft bekommt ein Funktionsshirt, Björn benötigt daher noch die Größe. Die Kosten(Startgebühr) trägt jeder Teilnehmer selber.

TOP 4: Sonstiges

  • Postfächer, bitte wieder für jeden FSler ein Fach zuordnen (Vorname = Schlüssel)Die Postfächereinteilung funktioniert folgendermaßen: Sobald eine Person ein Postfach benötigt, wird für sie ein Postfach angelegt.
  • Schlüssel f. Mathesem: Da es bei der letzten Mathsem.-Schlüsselübergabe Beschwerden mangels fehlender Info gab, soll auch im aktuellen Fall über dies bitte informiert werden! Wird auf eine Sitzung vertagt, in der Marc C. und Christian Zirkelbach anwesend sind.
  • Gallery - Fotos einsortieren - Wer kümmert sich?Andreas hat die Fotos sortiert, Björn lädt sie nachher hoch.
  • Post: Zertifikate Night of The Profs und Infotage
  • Protokollant: Katharina
  • Korrektur: Laura
  • Ende: 19:03 Uhr
  • Die nächste Sitzung findet am Die, den 07. 02. 2012 statt.