Protokoll: 2008-11-18

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 18.11.2008

Anwesende

Dani, Tinka, Stefan G., Olli, Stefan B., Lars, Daniel, Jan, Andrea, Rina, Tine, Angy, Ole, Svenja, Kathy, Bjoern, Benny, Nadine R., Nadine A.

Tagesordnungspunkte

  1. Party
  2. Skatturnier
  3. Wirtschaftsinformatik
  4. Gremienarbeit
  5. FVK
  6. Newsletter
  7. Fachschaftsorganisation
  8. Sonstiges

TOP 1: Party

  • Raeumlichkeiten bei Herrn Muskat: sind reserviert.
  • Olli besorgt Kuehltruhe vom AStA.
  • Reinigung: ist bestellt, Auftragsbestaetigung kam heute an. Gustav gibt Bitte von Hr. Manzelmann weiter, dass wir die "heimische" Reinigungsfirma nutzen sollen.
  • Plakat und Flyer: Lars bekam PDF von Berit, in alten Farben. Stefan G. bittet Berit um Sourcen mit eingebetteten Schriftarten, und um Farbaenderung. Lars gibt den Druckauftrag ohne Werbung. Die Organisation der Plakatierung wird per Mail geregelt, wenn die Plakate da sind.
  • Starkstromanschluss: gibt es laut Manzelmann nicht. Die DJ's kuemmern sich um ihre Stromversorgung.
  • Die DJs moechten eine Anzahlung haben (nach Aufbau)[(Weiteres) nicht öffentlich]. Der Restbetrag wird nach der Veranstaltung faellig.
  • Schichteneinteilung bzw. Einteilung Vorverkauf: Vorverkaufseinteilung steht auf der Tafel im FS-Raum, wer Flyer verteilt sammelt sie auch wieder ein; Schichtenplan wird gefuellt, so dass in jeder Schicht mind. ein FS'ler ist.
  • Mindestens 12 Leute fuer Aufbau/Abbau. Aufbau ist gesichert, fuer den Abbau werden noch Helfer gebraucht.
  • Um neue Messbecher fuer Cocktails kuemmern sich Lars und Rina.
  • Lars besorgt ORDENTLICHE Besen (breit, weiche Borsten)!
  • Neue Pinsel, Bettlaken/Bettbezug/Meterware besorgt Rina; Kleister und Kabelbinder besorgt Lars bei Bedarf.
  • Bitte an Bierkisten vor der Tuer denken und an das Rauchverbot; mit Flaschen darf man, wie letztes Jahr, nicht raus; es soll wieder Becher an der Tuer geben.
  • [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Sonstiges: Es werden Lampen fuer die Tresen benoetigt. Dani (1), Tinka (1), Rina (1), Stefan G. (1) und Tine (2) bringen Lampen, Dani bringt Kasse mit. Manzelmann bittet darum, dass Tesareste entfernt werden, und dass Flecken an Waenden ZEITNAH entfernt/uebermalt werden. Andrea bringt ggf. Wandfarbe mit. Verbesserte Wandabdeckung soll mit neuen Planen und Tackern/Seilen an Tuergriffen realisiert werden. [(Weiteres) nicht öffentlich]

TOP 2: Skatturnier

  • Svenja und Marc berichten vom Skatturnier
  • Das Skatturnier ist sehr gut angekommen, soll wiederholt werden; die Professoren sollten naechstes mal eingeladen werden. Ergebnisliste steht online.
  • Die Excel-Tabelle sollte verbessert werden.
  • Kasse [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • HowTo ist in Arbeit (Marc).
  • Fotos hat Svenja.
  • Sonstiges: Karten sind in der OE-Kiste, naechstes Mal sollte ein Fotograf eingeteilt werden.

TOP 3: Wirtschaftsinformatik

  • Stefan G. und Tim haben mit Herrn Huch gesprochen. Es gibt offenbar wirklich verschiedene Ansichten zwischen der Informatik und der BWL, wie man Wirtschaftsinformatik studiert. Herr Speck soll dies voraussichtlich klaeren. [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Herr Huch hat die Anregung zu einem Gespraech mit Fachschaft, IfI und BWL gut aufgenommen und versucht das unterzubringen.
  • [(Weiteres) nicht öffentlich]

TOP 4: Gremienarbeit

  • Bericht vom Treffen der Gruppe QS-Lehre: Franziska berichtet. Es gibt einen Lehrbericht zu Abbrecherquoten, Bestehen/Nichtbestehen und Reaktion der Professoren auf die Evaluationskommentare. Schlussfolgerungen und Massnahmen wurden niedergeschrieben. Es steht ein Treffen fuer die Akkreditierung des Bachelor Lehrgangs an, Stefan G. wird daran teilnehmen.

TOP 5: FVK

  • Bericht von der FVK: Ole berichtet. Es wird ein Fussballturnier fuer die Fachschaften geben (Infomail wird geschrieben), BA/MA Arbeitsgruppe sucht noch Mitglieder. E-mail Adresse wird bald auf der AStA Homepage stehen, Fragen, Anregungen etc. bitte dorthin weiterleiten. Partysponsoring wird weiterhin von den Fachschaften geregelt. Geschaeftsordnung fuer Fachschaften: der Entwurf ist fertig, muss noch durch verschiedene Instanzen legitimiert werden. AStA hat eine Musikanlage, die ausgeliehen werden kann.

TOP 6: Newsletter

  • Rubrik Informatik [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Rubrik Mathematik [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Rubrik Fachschaft [(Weiteres) nicht öffentlich]
  • Rubrik Termine [(Weiteres) nicht öffentlich]

TOP 7: Fachschaftsorganisation

  • Wir haben keinen Auslaenderbeauftragten mehr: Angy ist vorgeschlagen, einstimmig gewaehlt.
  • Protokolle. Stefan B. berichtet: sh. Mailverkehr, es ist in den Sitzungen zu chaotisch und zu schnell. Protokollant moderiert FS-Sitzung, Korrekturleser sollte darauf achten, dass Protokolle auch verstaendlich sind fuer nicht Anwesende.
  • Stefan G. kann vorerst die Fachschaftsversorgung nicht weiterfuehren. Lars uebernimmt.
  • Daniela regt an, die FS-Sitzung in eine andere Raeumlichkeit zu verlegen. Es hat sich spontan eine AG "Sitzplaetze" gegruendet, die den hinteren Raum umgestaltet hat: Problem geloest.
  • Neues Sofa: evtl. kann Sofa von Wilke uebernommen werden.
  • Marc und Stefan G. waren auf dem Dachboden und haben aufgeraeumt.
  • Es wurde ein neuer Schrubber beschafft.
  • Fachschaftsauftritte im Univis sind nicht mehr aktuell. Stefan B. berichtet. Lars fragt Felix nach Rechten.

TOP 8: Sonstiges

  • Termin: Am Fr., 05. Dez. 2008 findet wieder das Winterfest der Informatik statt. Dort gibt es neben einem hochinteressanten Programm natuerlich auch wieder reichlich zu Essen und zu Trinken. News muss auf Website (Svenja).
  • T-Shirt-Listen, Zugangslisten (Univis, RZ) sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. (Nadine A. berichtet). Tim muss Druckberechtigungen klaeren.
  • Andrea wird das OE-HowTo aktualisieren.
  • FS-Schluessel sind eingesammelt, bis auf den von Madita.
  • Die ZSB (Zentrale Studienberatung) hat uns die Umfrageboegen zur Qualitaetssicherung von den Studieninformationstagen zugestellt.