Protokoll: 2008-01-28

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 28.01.2008

Anwesende

Daniel, Nadine, Stefan B., Stefan G., Svenja, Katarina, Berit, Tine, Meike, Madita, Jan, Olli, Franziska

Tagesordnungspunkte

  1. Evaluation
  2. Aufgabenverteilung
  3. Erstsemesterbegrüßung
  4. Einschreibungen
  5. Studieninformationstage
  6. Sonstiges

TOP 1: Evaluation

  • Daniel berichtet über den Stand der Evaluation in der Mathematik und Informatik. Die Token sind ausgedruckt, geschnitten und stehen zur Verteilung bereit. Es wird darum gebeten, die Rückläuferquoten auf der Tafel im FS-Raum zu notieren.
  • Programmierkurs I Mathematik: Tine teilt die Token aus.
  • Olli beantwortet die E-Mail bezüglich des Datenschutzes.

TOP 2: Aufgabenverteilung

  • Berit berichtet vom Stand der Klausuren auf der FS-Seite. Die Klausuren sind in das Typo3 Dateisystem hochgeladen. Es wird darum gebeten, die bereits vorhandenen Klausuren in die richtigen Ordner im Dateisystem einzuordnen. Berit erstellt eine passwortgeschützte Liste mit den Klausuren. Zukünftig sind alle Klausuren in digitaler Form an Berit zu versenden. Alle sind angehalten aus den laufenden Veranstaltungen aktuelle Klausuren zu beschaffen.

TOP 3: Erstsemesterbegrüßung

  • Das Spieleheft wird nicht überarbeitet.
  • Vektoren liegen in ausreichender Anzahl vor.
  • Nadine sondiert bis zur nächsten Sitzung, ob noch genügend Spielehefte und die dazugehörigen Materialien vorliegen.
  • 08:45 Uhr treffen sich die Tutoren zur Besprechung und Vorbereitung des Frühstücks.

TOP 4: Einschreibungen

  • Stefan und Olli sind am 3. Maerz 2008 von 8:30 Uhr bis 12 Uhr anwesend.
  • Franziska reserviert einen Tisch.
  • Franziska klärt, wie viel Zuschüsse durch das Institut für die Einschreibung und die Studieninformationstage zur Verfügung stehen.
  • Stefan G. besorgt Süßigkeiten im Rahmen des zur Verfügung stehenden Betrages.

TOP 5: Studieninformationstage

  • Aktualisieren des Vortrags fuer Prof. Berghammer durch Olli.
  • Stefan kümmert sich um die Anpassung der Inhalte fuer die Praesentation am Stand.
  • Besorgung des Beamers durch Tim.
  • Svenja bringt ihr Notebook mit.
  • Schichteneinteilung:
    • Di. 08-11 Uhr: Stefan B., Olli
    • Di. 11-14 Uhr: Jan, Stefan B.
    • Di. 14-18 Uhr: Stefan B., Stefan G.
    • Mi. 08-11 Uhr: Svenja, Katarina, Nadine
    • Mi. 11-14 Uhr: Jan, Franziska, Daniel
    • Mi. 14-18 Uhr: Stefan G.
    • Do. 08-11 Uhr: Daniel, Svenja, Nadine, Katarina
    • Do. 11-14 Uhr: Jan
    • Do. 14-18 Uhr: Stefan G.
  • Die Präsenz während der Vorträge wird bis zur nächsten Sitzung geklärt.
  • Um Ergänzung der Schichten wird gebeten.
  • Tine ermittelt, wer den Vortrag der Mathematiker hält.

TOP 6: Sonstiges

  • Daniela klaert mit Prof. Lorenzen das Angebot der nachgefragten Seminarunterlagen.
  • Unnoetiger Dauerbetrieb der Heizung im FS-Raum (vorne). Stefan B. regt an darauf zu achten, die Heizung bei Verlassen des Raumes auszustellen.
  • Bericht zum Stand des Filmabend.
    • Datum: 18.02.2008 18:00
    • Daniela kümmert sich um den Raum.
    • Olli verfasst für den Flyer kurze Texte zu den Filmen.
    • Tine bestellt 15 Kisten Bier, 3 Kästen Wasser, 5-6 Kästen Cola/Fanta/Sprite. Zudem erkundigt sie sich bei Dominik und Lars bezüglich der Großverbrauchermöglichkeiten und fragt bei Max bezüglich Wechselgeld und Kassen an.
    • 18:00: Der Beweis, 20:00 Pi
    • Tresenschichten: 17:30 - 20:00 Tine, Katarina, Svenja, 20:00 - 23:00 Daniel, Olli
    • Olli schickt Benni eine E-Mail bezüglich der Änderungen am Plakat.
    • Daniel druckt das Plakat auf Folien für die Werbung in den Vorlesungen.
    • Daniela macht Werbung über die Verteiler.
    • Tine schreibt über den FS-Verteiler, dass die Folien bei der Evaluation aufgelegt werden sollen.
    • Olli hilft beim Plakatieren.
  • Antwort auf die Email von Christina zum Thema "Informatik als Drittfach" vom 20.01.2008 steht noch aus. Stefan beantwortet sie.
  • Marc erkundigt sich beim Mathematischen Seminar, inwiefern die Decke des FS-Raumes repariert werden könnte.
  • Der AStA fragt an, ob wir die Pavillons zwischenlagern können. Wir haben keine Kapazitäten.
  • Bezüglich des Jahres der Mathematik werden nun im Infmath Forum Artikel durch die FS-Mitglieder verfasst.
  • Tim ist angehalten, einen Account für Svenja und Katarina einzurichten.
  • Post: Olli hängt die Cisco Plakate auf.