Protokoll: 2005-04-18

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll vom 18.04.2005

Anwesende

Carola, Fabian, Max, Katja, Felix, Annkathrin, Martin, Pawel, Oliver, Anne, Tim, Mareike, Timo, Torsten

Tagesordnungspunkte

  1. Meldung zur Wahl
  2. Berufungskommission
  3. Evaluation der Abbrecherquote
  4. Party
  5. Sonstiges

TOP 1: Meldung zur Wahl

  • Die Wahlformulare werden erst bei der Fachschaftsvertreterkonferenz ausgeteilt. In Analysis 2 und Lineare Algebra 1 wollen wir Infoveranstaltung zur Wahl abhalten. Das Realschullehramt zeigt sich bedeckt. Timo und Felix geben einen kurzen Überblick über die Gremienstruktur des Hochschule. Wahlinformationen zur akutellen Wahl befinden sich im Web unter www.fs-informatik.uni-kiel.de/uniwahl.
    Time möchte einige Folien erstellt haben, die über den Wahlausgang des letzten Jahres informieren; dazu sind die letztjährigen Ausdrucke nur auf Folie zu zaubern. Jonas hängt die Informationsmaterialen am Schwarzen Brett aus. Planung der genauen Veranstaltungsbesuche sind von der Planung des Wahlleiters abhängig und diese ist noch nicht bekannt.

TOP 2: Berufungskommission

  • Die Berufungskommisionsvorschläge der Fachschaft an den Konvent der Math.-Nat. Fakultät sind übernommen worden.

TOP 3: Evaluation der Abbrecherquote

  • Katja hat das FS-Logo in den Text eingebunden und noch einmal Korrektur gelesen. Das Schreiben, welches dem Brief beigelegt werden soll, ist spätestens morgen 14:15Uhr fertig. Felix tütet das dann ein und verschickt das dann.

TOP 4: Party

  • Die Becher sind so bestellt worden:
    • Coktailbar (500 Stk)
    • Bar (150 Stk + den Resten der Fachschaft (siehe Kiste (mit Schnapsbecher bezeichnet))
    • 5 Kisten von Flensburger Sun sollen auch bestellt werden

    Durst liefert jetzt am Mittwoch 16Uhr, es wäre gut wenn einige Leute zum Wegtragen der Getränke anwesend wären. Anne hat den Vorschlag zum Verkauf von Brezeln gemacht. Einzelheiten über den Partyverteiler. Katja klärt die Ankunftszeit mit dem DJ und die Dekoanfangszeit mit Rita. Die Kleiderständer müssen noch besorgt werden; Felix bemüht sich darum die Abholbereitschaft sicherzustellen, garantiert aber nichts;

TOP 5: Sonstiges

  • Die Zange ist weiterhin verschwunden.
  • Die FS-Mitglieder werden angehalten, Sitzungsprotokolle unabhängig von ihrer Anwesenheit bei der Sitzung zur Kenntnis zu nehmen. Sitzungsprotokolle gelten als korrekt, wenn zur nächst folgenden Sitzung keine Einwendungen erhoben werden.
  • Rita zeichnet bitte noch die UnivIS-Datenfreigabeerklärung ab.
  • Tim installierte soeben die USV, Überweisung Toner ist fehlgeleitet worden (Max fordert das Geld zurück bzw. überweist an den korrekten Adressaten). Max sichert ferner die Besorgung des 50-Blatt Lochers zu.
  • Björn wird zur Nacharbeitung der eingesandten Prüfungsprotokolle angehalten, Timo zur Beantwortung offener eMails
  • Gruß an die ARD, Redaktion Tatort: WO IST MAX GRAVERT???