Protokoll: 2004-12-20

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Protokoll der Fachschaftssitzung vom 20.12.2004
-----------------------------------------------
Anwesende: 
Tim, Rita, Katja, Felix, Anne, Mareike, Björn, Timo, Martin, Annkatrin, Torsten, Max   
TOPs:
1. Evaluation 
2. Schlüsselverteilung
3. Studieninfotage
4. Prüfungsprotokollbeiblatt
5. Evaluation der Abbrecherquote
6. FVK
7. Party
8. Sonstiges
9. Math-Nat Party
10. Bachelor/Master Mathematik
TOP 1:
Daniel übernimmt die technische Umsetzung der Evaluation.
Daniel schreibt eine Mail an die Professoren.  
Das Ausdrucken übernimmt der Drucker der Fachschaft und Daniel überwacht das.
Anne und Mareike schneiden die Zettel mit den Einlogcodes zurecht im Rechenzentrum. 
Ausgabe der Zettel ab 14.01. - 28.01.2005  
in der Woche vom muss der Zettel ausgedruckt und geschnitten werden. 
Die Bewertung darf bis zum 28.01.2005 eingereicht werden. 
Timo überarbeitet den Fragekatalog. 
TOP 2:
Es soll ein Pfand von 10¤ erhoben werden. Das Geld soll an Max weitergegeben werden. 
Anna-Lousie wird ihren Fachschafts(eingangs)schlüssel an Rita weitergeben.
Sobald die Schlüssel da sind, bekommmt Felix einen Anruf und wird sie ggf. abholen. 
Alle die einen Schlüssel bekommen, werden auf einer Liste notiert, die Liste verwaltet Jonas.
Schlüsselausgabe soll nach der Weihnachtspause sein.
TOP 3: 
Björn macht einen Termin mit Prof. Berghammer für Januar. 
TOP 4:
Björn war bei Prof. Wrobel und Prof. Hanus
Timo spricht nach Weihnachten mit Prof. Wrobel. 
Prof. Hanus wird drüber nachdenken und will seine Studenten mündlich darauf hinweisen.
Nach Weihnachten wird Björn noch mal Prof. Hanus sprechen.   
TOP 5:
DIe Abbrecherevaluation wird am Dienstag in der Vorlesung verteilt. Prof. Berghammer hat sich bereicht gestellt, der Fachschaft einige Minuten zum 
Ausf@llen der Frageb[gen einzur]umen. 
Wie das in Zukuft gehandhabt werden soll, muss nach der Auswerung entschieden werden. 
TOP 6:
Protokoll wird rumgeschickt. Physik berichtete, sie besäßen ein
Girokonto auf Name "Studierendenschaft CAU Kiel, Fachschaft Physik",
aufgrund der Vorlage der OrgSatzung der Studierendenschaft und der
Vorlage des Sitzungsprotokolls mit der Wahl des Verfügungsberechtigten
Finanz-Referenten. Dies wurde bei Frau Belau, Sparkasse in der
Holtenauer gemacht. Max soll sich dort vor unserer Entscheidung
informieren.
Max informiert sich nochmal intensiv. 
TOP 7:
Bis auf einige Plakate wurden alle von Torsten abgenommen, auf dem Weg vom CAP 3 zum Math.Sem. sind noch welche. 
Die Rechnung von Spiegelblank ist gekommen, Tim und Anna-Lousie werden nochmal einen Brief an Spiegelblank setzen mit der Bitte um eine aufgeschlüsselte Rechnung.  
Die genaue Gewinnverwendung wird nach der Begleichung der Rechnung von Spiegelblank nochmal diskutiert.
TOP 8: 
Die Zertiferkate sind angekommen, die verbeleibenden liegen in der Fachschaft und die betreffenden Leute sollen angeschrieben werden. 
Ein Kalender muss noch für das nächste Jahr besorgt werden. Anne wird das organisieren.
TOP 9: 
Der Termin der Math-Nat Party (20.1) ist okay.
Torsten beantwortet die Mail von Björn Obmann nochmal.
Es werden 300¤ als Risikopolster von der mathematischen Fachschaft für die Mat.-Nat Party hinterlegt.
Top 10: 
Anna-Louise berichtete vom Fortschritt der Bachelor/Master Mathematike-Problematik.