Protokoll: 2004-10-18

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Protokoll der Fachschaftssitzung vom 18.10.2004
-----------------------------------------------
Anwesende:
Felix, Martin, Annkathrin, Fabian, Oli, Anne, Pawel, Dominik, Max, Tim 
(bis 19:38), Björn, Mareike, Katja, Rita, Timo; Entschuldigte 
Verspätung: (18:22) Jonas; Verspätung: (18:39) Özgün, Torsten; Entschuldigtes Fehlen: Anna-Louise
TOPs:
1. Organisatorisches
2. Nachlese: Einschreibung / Vektor / OE
3. Anschaffungen
4. Schlüssel
5. Vorlesungsevaluation
6. E-Mail
7. Party
8. Wahlergebnisse
9. Telefonliste
10. T-Shirts
TOP 1:
Die Sitzung wird unter Protest des Schriftführers 2 Minuten zu früh (18:13) begonnen.
TOP 2:
Alle Aktionen während der VL-freien Zeit waren erfolgreich. 450-500 Vektoren wären gegenüber den 400 in diesem Jahr gedruckten von Vorteil. In folgenden Punkten kann der Vektor verbessert werden:
- Rechtschreibprüfung
- Pädagogik-Infos hinzufügen
Es gab durchgehend positives Feedback zum Vektor.
Aktuelle Einschreibzahlen: 87 Dipl-Inf, 16 Bachelor-Inf, 4 LA-Inf
Der Termin der Einschreibung sollte für Diplom generell später sein.
Prof. Dr. von Hanxleden lobt das Engagement der Fachschaft zu den angesprochenen Veranstaltungen.
Folgender Einschreibetermin wurde übersehen: Einschreibung für zulassungsbeschränkte Fächer (zB im LA).
Zur nächsten OE sollten die Spiele komplett reformiert werden (es müsste eine Task-Force eingerichtet werden). Außerdem sollte mehr Programm auf dem Plan stehen.
Man könnte Feedback von den Teilnehmern einholen.
Der Lehramtsreferent sollte wieder angefordert werden, jedoch sollte man sich besser absprechen.
Die Rallye könnte auch nochmals überarbeitet werden.
TOP 3:
Präsentkorb für Herrn Knüppel (20-30 Euro), Anne und Pawel kümmern sich darum.
Blumen und Süßigkeiten für die Bibliotheksdamen (15 Euro), Anne kümmert sich darum.
Um Schrott und Pfand kümmert sich Max. Björn versucht einen neuen Staubsauger zu organisieren.
Tim wird Kugelschreiber und Edding organisieren.
Timo besorgt einen Tacker.
Torsten besorgt Garderobenhaken.
TOP 4:
Jonas geht zu Herrn König und kümmert sich darum, dass wir ein neues 
Schloss samt 10-15 Schlüssel bekommen. Die alten Schlüssel behalten wird 
natürlich wegen Instituts und Hörsaalzugang
TOP 5:
Felix schickt den Master-Token erneut über den Verteiler.
Inf II: Özgün, Björn;
SysInf II: Pawel, Oli;
Logik: Katja, Rita;
SysInf IV: Felix, Timo;
Ana II: Jonas, Max;
LA II: Tim, Torsten;
Ana IV: Jonas, Timo;
Stocho I: Pawel, Timo;
Einführung II: Anne, Fabian, Mareike;
Arithmetik: Anne, Fabian, Mareike;
Grundfragen: Anne, Fabian, Mareike;

Bearbeitung innerhalb einer Woche.
TOP 6:
Wir haben ein neues E-Mail-Leitsystem, welches hoffentlich zu verminderten Spamaufkommen führt.
Torsten hat die neuen Fachschafter in den Verteiler eingetragen. 
Accounts für shell-Zugang (svn-repositories) gibt es von Tim oder 
Torsten.
Tim hat die Organisation der Mailinglisten vereinfacht.
Felix versendet Anleitung zum Eintragen der Kontaktdaten über den 
Verteiler.
TOP 7:
Angepeilter Termin 7.12., Ort ist das MathSem, es existiert ein Mailverteiler. Oli kümmert sich um U.N.S.
TOP 8:
Pawel druckt, Timo hängt auf.
TOP 9:
Es werden mal wieder alle ermahnt.
TOP 10:
Jonas stellt Anschauungsmaterial bereit.

Die Sitzung wird um 20:00 Uhr beendet.