Protokoll: 2003-12-08

Aus Fachschaften Informatik & Mathematik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Protokoll der Fachschaftssitzung vom 08.12.2003
-----------------------------------------------

Anwesende
Kerstin, Xenia, Tobias, Pawel, Jonas, Timo, Stephan

TOPs:

1. Akkreditierung
2. Radio
3. Konvent
4. FVK
5. Verschiedenes
6. Post

TOP 1: 

Tobias berichtet von dem Gespräch mit der Akkreditierungskommision für den
Bachelor Informatik. Die Kommission hat das Gespräch so geleitet, daß ihre
Erwartungen sich bestätigt haben. Der Matheteil im Studium ist zu hoch, und
die Informatik wird wohl die Empfehlung bekommen, eine eigene
Mathevorlesungen einzurichten, oder die von den Ingenieuren zu übernehmen.
Letzteres soll auch möglich sein, weil die Vorlesung kein reiner Rechenkurs
(mehr) ist. Im allgemeinen sind die Gespräche aber gut verlaufen.

Bei der nächsten Reakkreditierung sollten die Studenten sich besser
vorbereiten, damit sie in den Gesprächen auch das sagen, was sie sagen
wollen, und sich nicht nur auf vorher festgelegte Punkte ziehen lassen.

TOP 2:

Timo schlägt vor, ein Radio für den Fachschaftsraum zu besorgen. Am Ende
einer langen Diskussion steht fest, daß die GEZ von uns keinen Pfennig
bekommt. Drecksäcke. Spielverderber. Abzocker. Grrrr....

TOP 3:

Auf dem Konvent der Math-Nat wurde das Sektionswahlrecht geändert. Bisher
war eine neue Urwahl erforderlich, um einen frei gewordenen Platz neu zu
besetzten. Jetzt besteht die Möglichkeit, nachträglich zu nominieren und
die Kandidaten durch den Konvent in ihr Amt berufen zu lassen.

TOP 4:

Es gibt sehr viele Auslandsstudienplätze mit Stipendien vom DAAD.

Die Fachschaft darf keine kommerziellen Angebote an die Pinwände hängen, im
Zweifelsfall werden wir über den Fachschafts-Referats-Verteiler informiert,
wenn illegale Aushänge entdeckt werden.

TOP 5:

Es hat keiner Post geholt.

TOP 6:

Stephan hat den Spamfilter auf einen neuen umgestellt, der ohne Wartung
auskommt und dafür eine höhere Fehlerquote als bisher hat. Max wird den
Filter in Zukunft übernehmen.